Unsere TSM am Hauptmannsweg

Die TSM (tagesstrukturierende Maßnahmen) befindet sich seit Anfang 2016 im Hauptmannsweg in Hof. Vorher war diese in der Wohnanlage Oberkotzau untergebracht.

 

Die TSM stellt 12 Plätze für Senioren zur Verfügung. Hier kommen Bewohner/-innen aus unseren verschiedenen Wohnheimgruppen zusammen. 

Grundsätzlich geht es bei den tagesstrukturierenden Maßnahmen um eine Aktivierung der altersgerechten Möglichkeiten und die Nutzung der individuellen Potentiale der Senioren/Seniorinnen.

 

Älteren Menschen soll, nachdem sie aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind, weiterhin ein Beschäftigungs- und Erlebnisfeld außerhalb der Wohngruppe geboten werden.

 

Den Senioren/Seniorinnen soll die Strukturierung den Tagesablaufs nach der Berentung erleichtern.

 

Durch vielfältige Angebote wollen wir die Gelegenheit geben, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu aktivieren, zu erhalten sowie Neue zu entdecken.

 

Es wird gespielt, gemalt und gebastelt. Hauswirtschaftliche Tätigkeiten werden gemeinsam mit den Senioren durchgeführt, soweit dies möglich ist.

Es wird fleissig gebacken und einmal in der Woche selbst gekocht.

 

In Gruppengesprächen wird das kommunikative Geschick gefördert und gefordert und alles "Wichtige" besprochen.

 

Einmal in der Woche wird Krankengymnastik angeboten, die bei uns im Haus stattfindet.

 

Kleine Spaziergänge oder Ausflüge, z.B. in die Stadt zum Eis essen, runden das Angebot ab.